Rotary Distrikte Deutschland

DISTRIKT 1841

Liebe rotarische Freundinnen und Freunde im Distrikt 1841,

mit großer Freude beobachte ich nun schon seit einigen Jahren die Aktivitäten in unseren Clubs. Jeder Club hat seine Historie, seine Traditionen und seine Arbeitsschwerpunkte. Alle beschäftigen sich intensiv damit, wie ein attraktives und erfülltes Clubleben gestaltet werden kann. Die Clubs, im Zusammenwirken mit allen anderen Clubs in der Welt, sind eine international bewunderte Organisation.

Mich hat neben den vielen Sozialprojekten, die initiiert und durchgeführt werden, immer auch die Jugendarbeit begeistert. Sie ist gelebte Völkerverständigung und Friedensarbeit.
All denjenigen, die an Austauschprogrammen teilgenommen haben, merkt man die Begeisterung an, die viele neue Freundschaften mit sich bringen.

In meinem Jahr als Governor möchte ich mich deshalb auf das Thema Jugendarbeit fokussieren. Ich denke, dass jeder Club die Möglichkeit hat sich einzubringen. Die Programme, wie internationaler Jugendaustausch mit Inbounds und Outbounds, Family to Family, Camps, die RYLA Seminare und die Seminare der NGSE bieten genügend Möglichkeiten für ein Engagement.
Durch die Patenschaften für einen Rotaractclub oder durch die Gründung eines Interactclubs gibt es weitere Formen auch die rotarische Nachwuchsarbeit zu unterstützen.

Die Welt, so scheint es, wird nicht vernünftiger und friedlicher. Unser Engagement als Rotarierin und Rotarier bleibt im höchsten Maße gefordert. Tun wir also alles, was in unseren Kräften steht!

Das Team, der Freundinnen und Freunde, die sich bereit erklärt haben auf Distriktebene die Clubarbeit mit zu unterstützen steht Ihnen gerne zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit um Ihre Aktivitäten und Projekte noch erfolgreicher umsetzen zu können, auf die Clubbesuche bei Ihnen freue ich mich!

Botschaft des Gouvernors Paul Waning 2015/16 im Distrikt 1841